Neubürger erkunden Berglen

Die Gemeinde Berglen hat alle Neubürger, die seit Juni 2015 nach Berglen zugezogen sind, zu einer "Neubürgertour" eingeladen. Naturparkführer Peter Elsäßer hat die Tour geführt und viel Wissenswertes über die Berglen den Teilnehmern vermittelt. Der Abschluß bildete eine Führung durch das Heimatmuseum Berglen. Dort durften wir LandFrauen unseren Verein vorstellen und die "neuen Mitbürger" mit kleinen Snacks und Getränken erfreuen. Weitere Fotos sehen Sie in der Galerie.

Werksbesichtigung bei HUOBER BREZEL

Die Firma HUOBER BREZEL besteht schon seit den fünfziger Jahren in Erdmannhausen bei Marbach. Schon sehr früh, seit ca. 30 Jahren, legen die Besitzer Wert auf regionalen Einkauf ihrer Grundstoffe. Das Getreide, welches in biologischer Qualität angebaut wird, kommt von den Bauern aus nächster Umgebung. Während der Führung durch die Produktion konnten wir von der Teigzubereitung über das Auswellen des Teiges, bis hin zum Stanzen der Brezeln, die Produktionsschritte hautnah verfolgen. Des Weiteren durchlaufen die Brezeln den Gär- und anschließend den Backofen. Die Verpackung und Kontrolle erfolgt dann durch die Mitarbeiter und kleinere Verpackungsmaschinen. Das Sortiment der Firma reicht von verschiedenen Brezeln, Salzstangen und Bierstängeln bis zu Keksen in Demeter Qualität von der Firma “Erdmannhauser”, die auch zum Bereich gehört. Wir wurden von einem sehr kompetenten Mitarbeiter geführt, der unsere zahlreichen Fragen immer beantworten konnte. Insgesamt war diese Führung sehr interessant und spannend. Wann hat man schon einmal die Gelegenheit hautnah bei der Lebensmittelproduktion zuzuschauen? Alle Teilnehmer waren begeistert und kauften anschließend im Werksverkauf ein.

Weinbergführung rund um den Bürger Besen

28.09.15

Am 26.09.15 starteten wir bei gutem Wetter zu einem Rundgang mit Führung durch die Weinberge rund um das Gebiet "Bürger Schloßberg". Unter fachkundiger Leitung von Nicole und Tanja Ungar wurden wir mit edlen Tropfen wie Acolon, N 21, Spätburgunder, Chardonnay und leckeren Blätterteigvarianten verwöhnt. Bei anschließender Einkehr im Besen ließen wir den Abend gemütlich ausklingen.

Auf den Spuren von Kurfürst Karl Philipp

30.11.15

Am 29.09.15 machten wir - 20 Landfrauen aus Berglen - uns mit dem Zug auf den Weg nach Heidelberg. Die Fahrt war sehr kurzweilig. Bei unserem Rundgang durch Heidelberg  war unser Tema - auf den Spuren von Kurfürst Karl Philipp, der  sich 1718 in Heidelberg niederließ. Hier erfuhren wir viel Wissenswertes. Nach dem Mittagessen fuhren wir mit dem Schiff durch das malerische und romantische Neckartal bis zur Vierburgenstadt Neckarsteinach. Wir hatten noch Zeit in einem Cafe leckere selbstgemachte Torten zu genießen. Dann fuhren wir wieder mit dem Zug und vielen tollen Eindrücken nach Hause.

Ausstellung Sekt und Kunst

04.08.15

Wir, die Malgruppe der Landfrauen Berglen bedanken uns ganz herzlich, daß Sie so zahlreich zu unserer Ausstellung am vergangenen Sonntag gekommen sind. Es war ein rundum gelungener Nachmittag bei guten und netten Gesprächen.

Das ganze Mal-Team der LandFrauenBerglen

 

Osterbrunneneinweihung

am Karl-Riker-Platz in Hößlinswart

Am vergangen Sonntag konnten wir in einer kleinen Feierstunde - trotz heftigem Wind, aber ohne Regen - den schön geschmückten Brunnen in Hößlinswart einweihen. Herzlichen Dank allen unseren Gästen und unserem LandFrauen Chor unter der Leitung von Frau Fuchs, die uns mit schwungvollen Frühlingsliedern erfreut haben. Danke auch unseren "Osterhäslen" der Mutter-Kind-Gruppe unter der Leitung von Frau Lemmermeyer. Sie haben uns mit ihren Osterhasen-Tänzen auf das beorstehende Osterfest eingestimmt.

Hauptversammlung...

... vom 04.03.2015

Gleichzeitig mit unserer Hauptversammlung feierten wir unseren 45. Geburtstag nach – wenn nicht unsere Ehrenvorsitzende, Frau Klara Hofmann gewesen wäre und uns auf diesen Termin aufmerksam machte. Nach den ganzen Regularien der Tagesordnung durften wir den Ausklang mit einer leckeren Geburtstagsorte, gebacken von unserer Ilona Franke, richtig genießen.
Herzlichen Dank an Herrn Bürgermeister Friedrich für seine Grußworte und guten Wünsche für die weitere Zukunft, Frau Klara Hofmann für die gelungene Bilderpräsentation aus den Anfängen der LandFrauen Berglen und unserem LandFrauen Chor unter der Leitung von Frau Britta Fuchs für die tolle musikalische Umrahmung.