Exkursionen, Reisen und Wanderungen

Jedes Jahresprogramm enthält abwechslungsreiche Bildungsfahrten und Ausflüge zu bekannten und weniger bekannten Zielen in der näheren und weiteren Umgebung. Im allgemeinen beinhalten sie gut organisierte Führungen an ausgewählten Orten und zu kulturellen Sehenswürdigkeiten. Besonders beliebt sind auch die seit 1990 von Klara Hofmann organisierten Auslandsreisen.

Im Mai wird eine „Fahrt ins Blaue“ organisiert, die bei unseren LandFrauen immer großen Zuspruch findet, ebenso wie die fest installierte Einkaufsfahrt auf die Schwäbische Alb.

Auch der Besuch im Freilichttheater in Heidenheim ist ein fester Programmpunkt, ebenso wie unsere Winterwanderung, die meistens im Januar stattfindet. Es wird immer eine landschaftlich schöne Strecke in den Berglen oder im Remstal ausgesucht. Verbunden ist damit die Einkehr in einem gemütlichen Lokal, bevor wir den Rückweg antreten. Die Wanderung dauert meistens ca. drei Stunden und ist für jeden machbar.

Zu den wichtigen Naturerlebnissen zählen seit einiger Zeit unsere Pilzexkursionen, die unter sachkundiger Führung im Spätsommer durchgeführt werden.