zurück

Muttertagsausfahrt ...

20.05.13 ... eine gelungene Überraschung Mit 42 Damen fuhren wir ins Kraichtal , in das Städtchen Gochsheim. Dieses war einst Sitz der mächtigen Grafen von Eberstein.

Das Schloß selber konnten wir leider nicht besichtigen, da es momentan renoviert wird, aber dafür besuchten wir das alte Badische Bäckereimuseum, bekannt durch die ehemalige  Gemeinde-Backstube mit einem Backofen mit Brustfeuerung. Er hat vor hundert Jahren auch nicht anders ausgesehen als heute. Es werden beim Museumsfest und den Heimattagen noch heute dort die leckeren Holzofenbrote gebacken, wie in der „guten“, alten Zeit.

Außerdem besuchten wir gleich nebenan das berühmte Deutsche Zuckerbäckermuseum. Dies beherbergt die einmalige Sammlung historischer Konditorformen von Alexander Pauels.

Ebenso konnten wir die ersten Eismaschinen und einen Kaffeeautomat ganz besonderer Art bestaunen. Auch die  mächtigen mit Transmission betriebenen Maschinen , die zur Bearbeitung von Zuckermassen eingesetzt werden, konnten wir sehen.

Danach kehrten wir im Schloßcafe ein und genossen die selbstgebackenen Kuchen und Torten mit leckerem Kaffee.

Es war eine wunderschöne Ausfahrt verbunden mit interessanten Neuigkeiten. Herzlichen Dank an Ute Aigner für die gelungene Überraschung und gute Organisation.